5 Statement-Shirts, die dir gefallen werden

Unsere Mamas sagen: Der erste Eindruck zählt! Und: Reden ist silber, Schweigen ist gold. Dem können wir mit Statement-Shirts endlich wieder Tribut zollen. Der Spruch ist trotzdem Blödsinn, schließlich kann man gerade über Statements wie diese sehr viel reden.

1. Nein sagen wird überbewertet

Lach doch mal! Ähm, nein. Spar dir die Unterhaltung und schenke den Menschen ein Herz. Wunderschön, liebevoll, aber trotzdem ein Nein.

2. Auf das Matriarchat!

Me, myself & child ist ein Blog, den meine Mama vor 23 Jahren als sie sich für mich und gegen meinen Vater entschieden hat gerne gekannt hätte. Es geht um Kindererziehung #ohnevaeter, psychische Probleme und #parentingagainstthecistem.

Letzteres gibt es übrigens auch als T-Shirt. Mir hat es aber besonders dieses Shirt angetan.

3. Mit alten Gewohnheiten brechen

Weil wir wichtigeres zu tun haben, als Herzen brechen. Die Welt retten und so…

4. Auf tierische Produkte verzichten

Ich versuche bei Kleidung auf tierische Produkte zu verzichten und reduziere meinen Fleischkonsum immer mehr von einem veganen Lifestyle bin ich aber noch meilenweit entfernt. Die Statement-Shirts von V-Shirts kann ich also nicht tragen. Sie sind allerdings wunderschön und ich bin mir sicher, dass bei euch großes Interesse besteht.

5. Fair enough?

Du lebst für mehr Nachhaltigkeit und eine gerechte Welt? Auch wenn wir nicht perfekt sein können, erinnert uns dieses Shirt täglich daran, einfach unser Bestes zu geben. Es ist ein Zeichen für die Werte, die wir täglich nach außen tragen. Werte, die auch anderen eine Inspiration sein können.


Shop the look

  1. www.nein.cool/
  2. www.memyselfandchild.bigcartel.com
  3. www.getinfectedfashion.de/
  4. www.v-shirts.de
  5. https://www.dariadaria.com/home/ethical
Weiterlesen
Vintage: Ein langlebiger Mode-Trend

Beitragsbild: Pixabay




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.